SPD nominiert Bürgerschaftskandidaten für den Wahlkreis Süderelbe

Foto Matthias Czech und Jasmin Janzen

Jasmin Janzen und Matthias Czech am BGZ- Süderelbe

Die SPD Süderelbe hat auf einer Mitgliederversammlung ihre Kandidaten für den Wahlkreis Süderelbe für die Bürgerschaftswahl im Februar 2020 nominiert.  Am vergangenen Sonnabendvormittag kamen rund 130 SPD- Mitglieder im BGZ- Süderelbe in Neugraben zusammen, um ihre Wahlkreiskandidaten zu bestimmen. Nach einer ausführlichen Kandidatenvorstellung und Befragung wählten die Mitglieder den aktuellen Bürgerschaftsabgeordnete und Lehrer Matthias Czech aus Eißendorf auf Platz 1 der Wahlkreisliste. Platz 2 der Liste erhält die Bürgerschaftsabgeordnete und Erzieherin  Jasmin Janzen aus Neugraben-Fischbek. Auf die Plätzen 3 und 4 wurden von der Versammlung die ehemalige Bezirksabgeordnete und Ärztin Eftichia Olowson-Saviolaki aus Neugraben-Fischbek und die Lehrerin Vanessa Vollstuben aus Cranz benannt. Continue reading

10Sep/19

Bürgerschaftsabgeordnete am Wochenmarkt im Gespräch

Foto Matthias Czech und Jasmin Janzen

Matthias Czech und Jasmin Janzen in der Marktpassage

Die Bürgerschaftsabgeordneten für Süderelbe Jasmin Janzen und Matthias Czech (beide SPD) besuchte im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bürgerschaftsabgeordneter vor Ort“ am vergangenen Sonnabend den Neugrabener Wochenmarkt und die Marktpassage.  An ihrem Infostand führten sie zahlreiche Gespräche mit Passanten und Marktbesuchern.
Matthias Czech sagte: „Wir sind regelmäßig mit unseren Infoständen in den verschiedenen Stadtteilen von Süderelbe vor Ort. Für uns ist es wichtig, das Ohr am Bürger zu haben und für Fragen und Kritik bereit zu stehen. Heute ging es bei meinen Gesprächen viel um den Zustand der Öffentlichen Wege und Räume. Speziell um die Marktpassage und den Bahnhof. Hier läuft seit einigen Jahren im Stadtteil im Rahmen des RISE – Entwicklungsprogramms eine intensive Diskussion um die Neugestaltung der Marktpassage und des Bahnhofs mit Bus-ZOB. Continue reading

Bürgerschaft nimmt ZOBs und Busbetriebshöfe unter die Lupe

HHA E-Bus

Quelle: Hochbahn.de

Im Rahmen der HVV -Angebotsoffensive II hat der Senat das zweite Jahr infolge starke Leistungserweiterungen im HVV angekündigt. Die Bürgerschaft will jetzt auf Antrag von SPD und GRÜNEN (Antrag_dekadenstrategie_hvv_angebotsoffensiven_und_ausbaubedarfe ) überprüfen, ob die großen Busumsteigeanlagen/ZOB und die Busbetriebshöfe fit für das erweiterte Busangebot sind. Der Verkehrspolitiker und  Wahlkreisabgeordnete Matthias Czech (SPD) aus Süderelbe erläuterte: „Zum Fahrplanwechsel im Dezember 2019 soll auch das Busangebot erweitert werden. Die HVV-Angebotsoffensive I im letzten Jahr hat schon Kapazitätssteigerungen um bis zu 30 Prozent ermöglicht, mit der Angebotsoffensive II werden bis 2021 zusätzlich noch einmal rund 20 Prozent neue Kapazitäten hinzukommen. Auch Harburg profitiert stark von diesen neuen Angeboten. Continue reading