Schwimmbad Midsommerland

Quelle: Bäderland Hamburg

Bäderland hat zu Mitte September wieder alle Hallenbäder geöffnet. Der Harburger Bürgerschaftsabgeordnete Matthias Czech freut sich besonders für den Süden von Hamburg. Er sagte: „Es freut mich sehr, dass Harburg somit seine Schwimm- und Freizeitmöglichkeiten zurückerhalten hat. Das Midsommerland geht mit seinem kompletten Angebot an den Start. Das Erlebnisbecken und die Therme haben geöffnet und auch das überragende skandinavische Sauna-Angebot steht den Harburgerinnen und Harburgern wieder zur Verfügung.“

Bäderland hat auch die kleineren Regionalbäder wieder geöffnet. Im Bezirk Harburg ist dies das Bad Süderelbe in Neugraben. Dieses bietet den umliegenden Schulen jetzt wieder die Möglichkeit, Schwimmunterricht durchzuführen. Für die regelmäßigen und eher sportlichen Schwimmer wird auch der beliebte morgendliche Schwimmclub wieder angeboten.

Midsommerland SaunaMatthias Czech sieht die Öffnung der Saunen, Thermen und kleineren Regionalbäder als Erfolg der Hamburger Corona-Politik. Durch die weiterhin recht niedrigen Fallzahlen in Hamburg kann die Politik der schrittweisen Öffnung von Freizeitangeboten in der Hansestadt weiter voranschreiten. Czech sagte abschließend: „Ich hoffe, dass sich die Harburger weiter so diszipliniert an die Corona Hygiene- und Abstandsregeln halten und die Politik so die Sport- und Freizeitangebote weiter für die Bürgerinnen und Bürger offenhalten kann. Hamburg ist seit Jahren dabei seine Sportangebote auszubauen. Dieses möchten wir gerne auch zu Coronazeiten fortsetzen. Für Süderelbe sind neue Sportplätze geplant und der Bezirk hält weiter daran fest, zusammen mit unserer Nachbargemeinde Neu Wulmstorf ein Kombibad an der Stadtgrenze umzusetzen. Süderelbe ist eine stark wachsende Region wir benötigen hier ein breites und attraktives Sport- und Freizeitangebot. Die Coronapandemie darf nicht dazu führen, dass sich der Ausbau dieser Angebote verzögert.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.