02Feb/15

Erschließungsbeiträge – nötig aber mit Augenmaß

Die endgültige Herstellung von Straßen und die damit verbundenen Erschließungsbeiträge für die Anlieger sind immer wieder ein Gesprächsthema in den Harburger Randwohnlagen, wie zurzeit auch im Heidblick. Der Bürgerschaftsabgeordnete Matthias Czech aus Süderelbe spricht sich für Herstellung mit Augenmaß aus. Er sagte: „Der Rechnungshof hat uns schon vor etlichen Jahren dazu aufgefordert, alle Hamburger Straßen endgültig herzustellen. Dies ist auch eine Frage der Gleichbehandlung der Bürger. Weit über neunzig Prozent der Hamburger Grundstückseigentümer haben sich an den Kosten des Baus ihrer beteiligen müssen. Daher muss dies auch für die übrigen gelten.“ Continue reading

28Okt/14

Der Lamberti- Markt in Oldenburg

Ausfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Oldenburg

Am Samstag, den 6.12.2014, lockt der Oldenburger Weihnachtsmarkt bei einem spannenden Tagesausflug.
Bei einer historischen Kostümführung wird die Altstadt mit dem historisches Stadtbild zusammen mit dem Grafen Anton Günther oder dem Stadtschreiber erkundet. Anschließend gibt es viel Freiziet für den Besuch des Lamberti-Markts.

Anmeldung bitte über die Kontaktmaske oder im Abgeordnetenbüro.

12Apr/14

Stadtbesuch in Hameln

Auf geht’s nach Hameln

Am Samstag, den 17.5.2014, lockt die Rattenfängerstadt mit einem spannenden Tagesausflug per Bus.
Auf den Spuren der der Rattenfängersage wird die Altstadt mit ihrem nahezu geschlossenes historisches Stadtbild zusammen mit dem Rattenfänger bei einer Stadtführung erkundet.

Anmeldung bitte über die Kontaktmaske oder im Abgeordnetenbüro.

04Jun/13

A26 muss gebaut werden!

Die Harburger Stadtteile entlang der B73 leiden seit Jahren unter dem starken Verkehrsaufkommen der Bundesstraße. Die Anwohner erhoffen sich von der geplanten A26 eine deutliche Verkehrs- und Lärmentlastung. Das Planfeststellungsverfahren zur A26 für den niedersächsischen Teil wurde am 6. September 2012 eingeleitet. Der Übergabepunkt zwischen Hamburg und Niedersachsen ist ebenfalls festgelegt und auch das Planfeststellungsverfahren für den Hamburger Teil bis zur A7 läuft seit Oktober 2012. Nach Jahren des Stillstands ist also Bewegung in das Großprojekt gekommen. Continue reading

10Mrz/13

Fußgängerbrücke Neugraben

Kann die Brücke nicht weg?

Kritische Betrachtung zur Zukunft der Neugrabener Fußgängerbrücke über die B73

Die Entwicklung der Neugrabener Innenstadt wird seit Jahren intensiv auf verschiedenen Ebenen diskutiert. Ein zentraler Punkt ist dabei die Zukunft der Fußgängerbrücke vom S-Bahnhof Neugraben über die B73 zur Neugrabener Bahnhofstraße. Das Bauwerk der 1980er Jahre sollte gemeinsam mit der Umgestaltung des Bahnhofvorplatzes und des Busbahnhofes saniert und durch Ab- und Umbau von Abgängen „entknotet“ werden. Continue reading

10Okt/12

Rathausführung mit der Arbeiterwohlfahrt

Die 2012_Czech_Awo_RathausArbeiterwohlfahrt Neugraben besuchte zur letzten Bürgerschaftssitzung den SPD Abgeordneten Matthias Czech im Hamburger Rathaus. Der Wahlkreisabgeordnete aus Süderelbe führte die Neugrabener Bürger gemeinsam mit Gerhard Lein, der den Wahlkreis Bergedorf in der Bürgerschaft vertritt, durch das Hamburger Rathaus. Lein informierte die Besucher über die Geschichte des Hauses und die unterschiedliche Bedeutung der Räume. Viele interessante Geschichten verriet er dabei über die unterschiedlichen Details, die man mit gezieltem Blick in den Räumlichkeiten des Rathauses finden kann. Continue reading

27Sep/12

Moorburger Häuser – zwei Millionen Euro für Sanierung

Bürgerschaftsabgeordnete Matthias Czech und Brigitta Schulz fragten nach.

Derzeit stehen in Moorburg 17 Häuser leer. Sie werden von der SAGA verwaltet. Die SPD Bürgerschaftsabgeordneten Brigitta Schulz und Matthias Czech aus Süderelbe haben beim Senat nachgefragt. Dabei interessierten sie sich für die Planung der Stadt, in welchem Zeitrahmen die Häuser saniert werden sollen. Continue reading