Tag Archives: Barrierefreiheit

06Nov/18

Harburg für Alle – Diskussion mit Senatorin Dr. Melanie Leonhard

Senatorin Melanie LeonhardHarburg für Familien, Harburg für Senioren, Harburg für Jugendliche. Wie bekommt man die Bedürfnisse der verschiedenen Generationen in ein gemeinsames Konzept? Der Bürgerschaftsabgeordnete Matthias Czech (SPD) lädt zu diesem Thema die Senatorin für Arbeit, Soziales, Familie und Integration zur Diskussion ein. Am Dienstag, dem 20.11. ab 19 Uhr im Veranstaltungssaal von Pflegen und Wohnen Heimfeld, An der Rennkoppel 1a will er mit Senatorin Dr. Melanie Leonhard und den Harburgern darüber diskutieren.

Matthias Czech sagte: „An diesem Abend werden viele Themen und Interessen aufeinandertreffen. Wie können wir in Würde altern und wie steht es dabei um unsere Grundsicherung? Wir wollen die Teilhabe behinderten Menschen gewährleisten und die Barrierefreiheit ausbauen. Unsere Stadtteile sollen auch für Familien attraktiv bleiben, hierfür brauchen wir bezahlbare Wohnungen und eine gute Kitaversorgung. Jugendliche benötigen Freizeitangebote und in Krisenfällen auch eine Beratung. Dies sind die Themen, zu denen ich die Harburger einladen möchte, mit der Senatorin zu diskutieren.“

Die Hamburger Politik hat sich in den letzten Monaten mit vielen dieser Themen befassen müssen und versucht Antworten zu finden. Die Schnellbahnhaltestellen der U- und S- Bahnen werden in den nächsten Jahren alle barrierefrei ausgebaut. In ausgewählten Quartieren soll die Soziale Erhaltungsverordnung das Mietniveau stabilisieren. Mehr Gelder fließen in die Kitaversorgung. Die Senatorin möchte mit den Harburgern diskutieren, an welchen Stellen es bereits gut läuft und wo noch Verbesserungsbedarf besteht.

24Jul/18

Das Pult ist weg! – Die Barrierefreiheit im Sitzungssaal der Hamburgischen Bürgerschaft wird ausgebaut

Während der Sommerpause wird im Plenarsaal im Hamburger Rathaus fleißig umgebaut. Die Barrierefreiheit soll auch für die Abgeordneten verbessert werden. Das herkömmliche Rednerpult wurde ausgebaut und wird durch ein komplett absenkbares Pult ersetzt, so dass in Zukunft auch in sitzender Position Reden gehalten werden können. Der Süderelber Abgeordnete Matthias Czech (SPD) informierte sich in der letzten Woche über den Fortschritt der Umbauarbeiten. Continue reading

12Dez/16

Bürgerschaft stellt zusätzliches Geld für Barrierefreiheit bereit.

Die Bürgerschaft will die Bezirke unterstützen, Hamburg barrierefreier zu machen. Sie stellt hierzu jährlich 1 Million Euro für kleinere Umbauten bereit. Der Harburger Verkehrspolitiker Matthias Czech unterstützt diesen Antrag in der Bürgerschaft. Czech sagte hierzu: „Oft können schon kleine Umbauten den Alltag von behinderten Menschen erleichtern. Das Absenken von Bordsteinen, der Austausch normaler Gehwegplatten gegen tastbare profilierte Leitsysteme für Sehbehinderte oder das Aufstellen einer seniorengerechten niedrigen Bank kann eine schnelle Hilfe sein Continue reading

13Jun/12

Eine Rampe für die Rollbrücke

Die Hamburg Port Authority hat am Mittwoch angekündigt die Rollbrücke in Cranz mit Rampen zu versehen. Nach einem vor Ort Termin von Technikern der HPA mit einer Stahlbaufirma wurde nun doch eine Lösung für eine provisorische Rampenkonstruktion gefunden.

Der Neugrabener Bürgerschaftsabgeordnete Matthias Czech begrüßte diese Ankündigung,  “Ich freue mich sehr, dass nun doch noch eine schnelle unbürokratische Lösung für die Anwohner in Neuenfelde und Cranz gefunden wurde.  Nun können schon ab der nächsten Woche wieder ältere Menschen, Familien mit Kinderwagen und Rollstuhlfahrer die Este ohne große Umwege überqueren. Continue reading