Tag Archives: Hausbruch

Wo sind die Bushaltestellenhäuschen in Hausbruch geblieben?

Bild Czech Danke für VertrauenIn Hausbruch wird die Cuxhavener Straße / B73 im Abschnitt zwischen dem Ehestorfer Heuweg und der Waltershofer Straße zurzeit erneuert. Nicht nur der Straßenbelag wird grundinstandgesetzt, sonder auch die Nebenflächen und die Rad- und Gehwege werden neu geordnet und erneuert. Leider sind im Rahmen dieser Baumaßnahme nun auch beiden Fahrgastunterstände der Bushaltestelle Hausbruch der Linie 141 abhanden gekommen. Diese werden inzwischen von Anwohnern und Einkäufern vermisst.

Der Neugrabener Bürgerschaftsabgeordnete und Verkehrspolitiker Matthias Czech sagte hierzu. „Bei Grundinstandsetzungen werden die neuen Geh- und Radwege minimal nach den Hamburger Mindeststandards gebaut. Diese sind inzwischen häufig breiter als die ursprünglichen Geh- und Radwege. Dadurch wird der Platz auf den Nebenflächen für zusätzliche Elemente wie Fahrgastunterstände geringer. Ich hoffe, dass bei der Baumaßnahme an der B73 der Platz weiterhin für die Fahrgastunterstände ausreichen wird. Da die Buslinie 141 hier nur im 20- Minutentakt fährt, finde ich die Unterstände an dieser Stelle wichtig. Ich werde versuchen bei der Baubehörde darauf hinzuwirken, dass es an den Haltestellen Hausbruch weiter einen Wetterschutz und Sitzmöglichkeiten geben wird.“

16Dez/19

Schulpolitik zum Frühstück

Matthias Czech und Claudia Loss beim schulpolitischen FrühstückDer Bürgerschaftsabgeordnete und Schulpolitiker Matthias Czech (SPD) und die stellvertretende Vorsitzende der SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Harburg Claudia Loss luden am vergangenen Sonnabend zu einem schulpolitischen Frühstück in das Abgeordnetenbüro von Matthias Czech in Neugraben ein. Die gut besuchte Frühstücksrunde kam relativ schnell auf die lokale Schulentwicklungsplanung in Süderelbe zu sprechen. Diese sieht unter anderem den Neubau einer Stadtteilschule vor, für die noch der Standort diskutiert wird. Continue reading

29Mai/19

Hamburg schließt weiße Flecken im DSL- Netz

Breitbandversorgung Süderelbe

Breitbandversorgung Süderelbe, Quelle BMVI Breitbandatlas

Nur noch ein bis zwei Prozent der Hamburger Haushalte haben einen Internetanschluss mit einer Übertragungsrate von weniger als 30 MBit/s. Diese sogenannten „weißen Flecken“ im DSL Netzt wurden bisher von den Telekommunikationsunternehmen nicht erschlossen, da die Kosten für diesen Ausbau für die Anbieter nicht wirtschaftlich waren. Hamburg hat nun zusammen mit dem Bund ein Förderverfahren gestartet, um diese letzten „weißen Flecke“ zu erschließen. Bis 2021 werden von Land und Bund rund 6,5 Millionen Euro Investiert, um für rund 9.300 Haushalte und 1.000 Unternehmen eine Leistung von mindestens 50 MBit/s bis hin zu über 100 MBit/s bereitzustellen. 60 Kilometer Tiefbau sind nötig, um diese letzten unterversorgten Gebiete in Hamburg zu versorgen. Hierüber hat die Stadt jetzt mit der Deutschen Telekom einen Vertrag abgeschlossen. Continue reading

22Sep/12

Emden trifft Hamburg

Fußballer aus Emden besuchen die Hansestadt und werden von Bürgerschaftsabgeordnetem empfangen

Hamburg ist eine Reise wert. Das weiß man auch in Emden. Bereits zum vierten Mal besuchten die Fußballer Emden Ü60 die Hansestadt. Die Besuche sind Bestandteil einer Vereinsfreundschaft mit den Fußballern der Spielgemeinschaft HSC, HNT und Bostelbek. Das letzte Mal fand sogar ein Turnier in Moorburg statt. In diesem Jahr ging es doch nicht gleich auf den Fußballplatz. Die Emdener fuhren zunächst ins Hamburger Rathaus. Hier wurden sie vom dem SPD Bürgerschaftsabgeordneten Matthias Czech aus Süderelbe empfangen. Er führte sie durch viele Räumlichkeiten des Rathauses, informierte über die Geschichte und Politik der Stadt. Anschließend lud er noch zu einem Frühstück in dem Räumen des Rathauses ein. Continue reading