Tag Archives: Tierversuche

Bürgerschaft arbeitet Ereignisse beim LPT auf

5- Stimmen für Matthias CzechDer Gesundheitsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft hat sich auf seiner letzten Sitzung in einer Expertenanhörung mit den Vorkommnissen beim LPT in Mienenbüttel und den Auswirkungen auf den Hamburger Hauptsitz der Firma beschäftigt. Der Neugrabener Bürgerschaftsabgeordnete Matthias Czech (SPD) sagte zum Ergebnis der Sitzung: „Ich freue mich, dass unsere Senatorin, Frau Prüfer-Storcks, klargestellt hat, dass das LPT keine neuen Genehmigungen für Tierversuche erhalten wird und die bisherigen Genehmigung für Tierversuche möglichst zurückgenommen werden sollen. Ich halte das LPT nach den Vorfällen in Mienenbüttel grundsätzlich für unzuverlässig und bin der Meinung, dass generell die Erlaubnis zur Haltung von Versuchstieren widerrufen werden sollte. Dafür muss die Behörde schnell und rechtssicher die Grundlage schaffen.“
Continue reading

08Nov/19

Gründliche Überprüfung des LPT gefordert

Nach den Vorwürfen in der ARD Sendung „Fakt“, dass das Tierversuchslabor LPT in Hamburg Neugraben Testreihen manipuliert haben soll, fordert der Neugrabener Bürgerschaftsabgeordnete Matthias Czech (SPD) eine gründliche Überprüfung des Labors. Czech sagte: „Wir haben zuerst die schlimmen Bilder aus Niedersachsen sehen müssen, wo Versuchstiere in der LPT- Außenstelle in Mienenbüttel misshandelt worden sind. Hier ist der Landkreis gefordert das Labor gründlich zu überprüfen, verstöße gegen den Tierschutz zu bestrafen und wenn möglich die Betriebserlaubnis zurückzuziehen. Die auf diese Bilder folgende große Demo hier in Neugraben mit über 7000 Menschen hat mich sehr beeindruckt. Dies alles hat mich in meiner Überzeugung bestärkt, dass wir mehr Anstrengungen unternehmen müssen, Alternativen zu Tierversuchen zu entwickeln. Im Hamburger Hauptsitz des LPT waren die Überprüfungen der Tierhaltung in den letzten Jahren unauffällig, daher hatte Hamburg keine Handhabe die Tierversuche im LPT zu untersagen. Nachdem nun Vorwürfe aufgetaucht sind, dass das LPT Versuchsreihen manipuliert hat, muss hier schnell und gründlich geprüft werden. Ich freue mich, dass unsere Gesundheitsbehörde schnell reagiert hat und die Staatsanwaltschaft eingeschaltet hat.“ Continue reading