Dirk Kienscherf, Fraktionsvorsitzender Vom 30. Juli bis zum 12. September geht die SPD-Bürgerschaftsfraktion auf „Sommertour“ durch alle 17 Hamburger Wahlkreise. Am 16.8. besucht die Sommertour dann Süderelbe. Der Fraktionsvorsitzende Dirk Kienscherf sowie die SPD-Bürgerschaftsabgeordneten im Wahlkreis Matthias Czech und Jasmin HilbMatthias Czech und Jasmin Hilbring im Rathausring nutzen einmal mehr die Gelegenheit, um mit den Hamburgerinnen und Hamburgern ins Gespräch zu kommen. So vielfältig wie die Stadtteile Hamburgs, so verschieden sind auch die Veranstaltungen. Auf dem Programm stehen Besuche bei Institutionen und Vereinen sowie der intensive Austausch mit Bürgerinnen und Bürgern.

Dazu Fraktionschef Dirk Kienscherf: „Uns als größter Regierungsfraktion ist es wichtig, mit Hamburgerinnen und Hamburgern sowie Vereinen und Institutionen vor Ort zu diskutieren und genau hinzuhören, welche Themen unter den Nägeln brennen. Sozialer Wohnungsbau, Verkehrssicherheit oder der Sportplatz ‚um die Ecke‘ – alle Themen sind wichtig.“

Daher werden die Abgeordneten im Wahlkreis Süderelbe die Schulen In der alten Forst und Am Kiefernberg besuchen. Dort wollen sie ein Bild von den erfolgreichen Schulprogrammen und geplanten Erweiterungsbauten machen. Weiter werden sie den Sportverein HNT, die Lokalredaktion des Neuen Rufs und das Kulturhaus Süderelbe besuchen. Matthias Czech sagte hierzu: „Die Stadtteilkultur ist ein wichtiger integrativer Baustein in unseren Stadtteilen. Sie sorgt für interkulturelle Begegnung und schafft Identität mit dem eigenen Wohnumfeld. Das Kulturhaus ist hier sehr aktiv in Neugraben und möchte auch neue Begegnungsstätten anbieten. Daher möchten wir hier über frische Ideen und Konzepte für unsere Stadtteilkultur sprechen.“ Jasmin Hilbring ergänzte, „ein weiterer Schwerpunkt unserer Politik ist der Breitensport. Am Opferberg hat die Stadt das Sportangebot gerade ausgebaut. Wir möchten uns ein Bild der neuen Anlage machen und mit den Sporttreibenden über ihre Pläne und Bedarfe sprechen. Nur im gemeinsamen Dialog können wir ein gutes Breitensportangebot in den Stadtteilen vorhalten.“

Im Anschluss an das Besuchsprogramm werden Dirk Kienscherf und die Abgeordneten ab 17 Uhr in der Neugrabener Fußgängerzone, Marktpassage, an einem Infostand mit Anwohnern diskutieren. Kienscherf sagte: „Für uns ist es bei der Sommertour immer wichtig sowohl mit Institutionen und Vereinen in den Stadtteilen zu reden, als auch mit den Bürgern direkt vor Ort ins Gespräch zu kommen. Deshalb lade ich Sie ein, uns am 16. August an unserem Infostand in der Marktpassage zu besuchen.“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.