All posts by Matthias Czech

03Dez/19

Mehr Busse und Bahnen für mehr Klimaschutz

E- Bus der Hochbahn

Quelle: HOCHBAHN hochbahn.de

Hamburg will den technologischen Fortschritt nutzen, um einen positiven Einfluss auf die CO2-Emissionen im Verkehrsbereich zu erzielen und zugleich mehr Nahverkehrsangebote für die Hamburgerinnen und Hamburger zu ermöglichen. Das hat der Senat in seinem neuen Klimaplan beschlossen. Hierzu wird der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) von einer nachfrage- hin zu einer angebotsorientierten Planung umgestellt. Dieser Hamburg-Takt ist eine erhebliche Angebotsausweitung im Schnellbahn- und Busverkehr. Bis 2030 soll jedem Fahrgast binnen 5 Minuten ein adäquates öffentliches Verkehrsangebot bereitstehen. Der Anteil des ÖPNV am Gesamtverkehr soll so von heute 22% auf dann 30% in 2030 angehoben werden. Durch ein dichteres Netz und kürzere Takte sollen die Hamburgerinnen und Hamburger überzeugt werden, vom privaten Pkw auf den ÖPNV umzusteigen. Mit dem Fahrplanwechsel in diesem Dezember treten die ersten deutlichen Verbesserungen in Kraft. Continue reading

26Nov/19

Umweltschutzausgleich für Mercedes- Werk Erweiterung

Die Harburger Bezirksversammlung wird in Bostelbek den Bebauungsplan nördlich des Mercedes- Werks ändern und damit die Voraussetzung für die Erweiterung des Werks schaffen. Die Daimler AG plant dort ein Logistikzentrum zur effizienteren Versorgung des Werks zu bauen. Das Werk in Bostelbek stellt auch Antriebskomponenten für die Elektromobilität z.B. elektrifizierte Achsen her und ist somit ein Hightech-Standort. Weiterhin werden die traditionellen Produkte wie  Achskomponenten, Lenksäulen und Leichtbaustrukturteile produziert.

Der Neugrabener Bürgerschaftsabgeordnete Matthias Czech (SPD) begrüßt die Werkserweiterung. Er sagte: „Ich freue mich, dass Daimler hier in Bostelbek in die Zukunft der Mobilität investiert. Continue reading

19Nov/19

Ausfahrt am 7.12. zum Weihnachtsmarkt nach Hildesheim und zum Schloss Marienburg

Foto Weihnachtsmarkt in Hildesheim

Von RamessosEigenes Werk, Gemeinfrei, Link

Luftbild Schloss Marienburg

Von Ralf Claus – Ralf Claus, CC BY-SA 3.0 de, Link

Ich biete am Sonnabend, den 7. Dezember, eine Ausfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Hildesheim an.

Start ist um 8 Uhr ab Neugraben. Zuerst werden wir das Welfenschloss Marienburg anfahren und mit einer Führung besichtigen. Der Name Marienburg geht auf König Georg V. von Hannover zurück, dieser schenkte seiner Frau Marie zu ihrem 39. Geburtstag Berg und Burg.

Die Königin Marie plante ein Schloss in Form einer mittelalterlichen, gotischen Höhenburg in romantischer Lage weit über dem Leinetal. Durch Türme mit Schießscharten, zinnenbewehrten Mauern, mächtigen Torbauten und einem Burggraben mit Zugbrücke wird der Eindruck einer historischen Burg erweckt. Diese Anlage werden wir mit einer Führung besuchen. Anschließend gibt es im Schlossrestaurant ein leckeres Mittagessen. Continue reading

08Nov/19

Gründliche Überprüfung des LPT gefordert

Nach den Vorwürfen in der ARD Sendung „Fakt“, dass das Tierversuchslabor LPT in Hamburg Neugraben Testreihen manipuliert haben soll, fordert der Neugrabener Bürgerschaftsabgeordnete Matthias Czech (SPD) eine gründliche Überprüfung des Labors. Czech sagte: „Wir haben zuerst die schlimmen Bilder aus Niedersachsen sehen müssen, wo Versuchstiere in der LPT- Außenstelle in Mienenbüttel misshandelt worden sind. Hier ist der Landkreis gefordert das Labor gründlich zu überprüfen, verstöße gegen den Tierschutz zu bestrafen und wenn möglich die Betriebserlaubnis zurückzuziehen. Die auf diese Bilder folgende große Demo hier in Neugraben mit über 7000 Menschen hat mich sehr beeindruckt. Dies alles hat mich in meiner Überzeugung bestärkt, dass wir mehr Anstrengungen unternehmen müssen, Alternativen zu Tierversuchen zu entwickeln. Im Hamburger Hauptsitz des LPT waren die Überprüfungen der Tierhaltung in den letzten Jahren unauffällig, daher hatte Hamburg keine Handhabe die Tierversuche im LPT zu untersagen. Nachdem nun Vorwürfe aufgetaucht sind, dass das LPT Versuchsreihen manipuliert hat, muss hier schnell und gründlich geprüft werden. Ich freue mich, dass unsere Gesundheitsbehörde schnell reagiert hat und die Staatsanwaltschaft eingeschaltet hat.“ Continue reading

06Nov/19

Neuer Fußweg im Hainholzweg

Foto neuer Gehweg Hainholzweg

Gehweg Hainholzweg

Die Südseite des Hainholzwegs bekommt zurzeit einen neuen Fußweg. Im Rahmen dieser Bauarbeiten wird auch der Fuß- und Radverkehr und das Parken neu geordnet. Diese Umbauten gehen auf Planungen zurück, die schon 2017 in der BV diskutiert wurden. Damals wurde festgestellt, dass das Abstellen der PKW auf den Grünstreifen die Baumwurzeln der Straßenbäume schädigt und zukünftig untersagt werden solle. Dieses wird nun umgesetzt. Der bisherige Radweg wird aufgehoben und der Fußweg so verbreitert. Der Radverkehr nutz zukünftig die Straße. Die Grünflächen werden mit Felssteinen und Absperrelementen vor dem Beparken geschützt. Die PKW werden auf der Fahrbahn am Straßenrand parken. Continue reading

29Okt/19

Umbüdeln am 16. November in der Falkenberghalle

Umbüdeln am Sonnabend 16. November

in Neugraben, Falkenberghalle der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg

Heidrand 5

Am  Samstag 16. November wird ab 15 Uhr wieder gespielt! Bereits zum 9. Mal büdeln wir dann kräftig die 90 Holzplättchen.

Im Rahmen dieses Plattdeutschen Bingos gibt es wieder feinste Bratenstücke, Würste und Edelsalamis zu gewinnen. Der Erlös dieses Umbüdelnachmittags wird an den Schulverein der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg gespendet werden. So können die Mitspieler mit ihrem Einsatz zusätzlich die Schule unterstützen.

Einlass ist ab 14 Uhr. Die Wartezeit bis zu Beginn der Veranstaltung kann mit Kaffee und Kuchen verkürzt werden. Während einer Pause gibt es wieder die Möglichkeit eine Stärkung aus der Küche zu bestellen. Mit so einem schönen und geselligen Nachmittag gewinnt eigentlich jeder etwas. Dazu lade ich Sie herzlich ein!

Anmeldung und nähere Informationen über mein Abgeordnetenbüro an der Cuxhavener Straße 393a unter der Telefonnummer: 040/ 87 60 96 43 oder per E-Mail an buero@matthiasczech.de.

22Okt/19

90 Millionen Euro für Harburger Schulen

Foto Berufsschule imBau

Quelle: BSB- Hambug Peter Albrecht

Der Senat hat seinen Halbjahresbericht zum Haushalt veröffentlicht. Im Rahmen dieses Berichts werden auch die jährlichen Schulbaumaßnahmen dokumentiert. Hier wird Hamburg im Jahr 2019 rund 208 Mio. Euro in die Sanierung der bestehenden allgemeinbildenden Schulen investieren. Für Neubauten an den allgemeinbildenden Schulen stehen rund 121 Mio. Euro bereit. Der Harburger Bürgerschaftsabgeordnete und Schulpolitiker Matthias Czech begrüßt die Investitionen der Stadt. „Der Bezirk Harburg profitierte im letzten Jahr vor allen beim Neubau von den Investitionen des Senats. Über ein Drittel der Gesamtinvestitionen von 111 Mio. Euro flossen in 2018 nach Harburg. Die Lessing-Stadtteilschule erhielt einen Neubau am Hanhoopsfeld. Hier entstand auch ein Klassengebäude für das Humboldt Gymnasium. Für diese Bauten wurden 42.7 Mio. Euro investiert. Continue reading

23Sep/19

SPD nominiert Bürgerschaftskandidaten für den Wahlkreis Süderelbe

Foto Matthias Czech und Jasmin Janzen

Jasmin Janzen und Matthias Czech am BGZ- Süderelbe

Die SPD Süderelbe hat auf einer Mitgliederversammlung ihre Kandidaten für den Wahlkreis Süderelbe für die Bürgerschaftswahl im Februar 2020 nominiert.  Am vergangenen Sonnabendvormittag kamen rund 130 SPD- Mitglieder im BGZ- Süderelbe in Neugraben zusammen, um ihre Wahlkreiskandidaten zu bestimmen. Nach einer ausführlichen Kandidatenvorstellung und Befragung wählten die Mitglieder den aktuellen Bürgerschaftsabgeordnete und Lehrer Matthias Czech aus Eißendorf auf Platz 1 der Wahlkreisliste. Platz 2 der Liste erhält die Bürgerschaftsabgeordnete und Erzieherin  Jasmin Janzen aus Neugraben-Fischbek. Auf die Plätzen 3 und 4 wurden von der Versammlung die ehemalige Bezirksabgeordnete und Ärztin Eftichia Olowson-Saviolaki aus Neugraben-Fischbek und die Lehrerin Vanessa Vollstuben aus Cranz benannt. Continue reading

10Sep/19

Bürgerschaftsabgeordnete am Wochenmarkt im Gespräch

Foto Matthias Czech und Jasmin Janzen

Matthias Czech und Jasmin Janzen in der Marktpassage

Die Bürgerschaftsabgeordneten für Süderelbe Jasmin Janzen und Matthias Czech (beide SPD) besuchte im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bürgerschaftsabgeordneter vor Ort“ am vergangenen Sonnabend den Neugrabener Wochenmarkt und die Marktpassage.  An ihrem Infostand führten sie zahlreiche Gespräche mit Passanten und Marktbesuchern.
Matthias Czech sagte: „Wir sind regelmäßig mit unseren Infoständen in den verschiedenen Stadtteilen von Süderelbe vor Ort. Für uns ist es wichtig, das Ohr am Bürger zu haben und für Fragen und Kritik bereit zu stehen. Heute ging es bei meinen Gesprächen viel um den Zustand der Öffentlichen Wege und Räume. Speziell um die Marktpassage und den Bahnhof. Hier läuft seit einigen Jahren im Stadtteil im Rahmen des RISE – Entwicklungsprogramms eine intensive Diskussion um die Neugestaltung der Marktpassage und des Bahnhofs mit Bus-ZOB. Continue reading